Hamburger Verkehrsverbund (HVV)

Online-Vertrieb im HVV für Fahrkarten und Kundenportal im HVV eTicket

Fahrkartenshop

HVV-Kunden können ihre Einzel-, Tages- und Wochenkarten bequem im Onlineshop zum Selbstausdrucken bestellen. Weiterhin können Monatskarten – auch für Schüler und Senioren – online erworben werden, die dem Kunden dann entweder nur als Wertmarke oder für Neukunden inkl. Kundenkarte per Post zugestellt werden. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über die Schnittstelle zum Zahlungsdienstleister DVB LogPay, die Verkaufsdaten werden täglich automatisiert über die Schnittstelle zum Hintergrundsystem PT®120 übermittelt.


Abo-Bestellung Online

Mit dem Abo-Bestell-Modul wurde das HVV-Portal 2009 mit dem ersten echten TICKeos-Bestandteil ergänzt. Im ersten Schritt können Kunden bereits Abonnements online beantragen, der Antrag beinhaltet neben den persönlichen Daten und Vertragsdaten auch die Möglichkeit, ein Kundenfoto für die Abonnementkarte hochzuladen. Über Schnittstellen werden die Anträge inkl. der Fotos in die Hintergrundsysteme der Verkehrsunternehmen (Hamburger Hochbahn und Deutsche Bahn) übertragen.


Customer-E-Service eTicket

Mit der Einführung der elektronischen Kundenkarte im HVV (eTicket) können Kunden ihr bestehendes Kundenkonto online verwalten. Dies schließt nicht nur das Ändern von persönlichen Daten ein, sondern auch Änderungen und Kündigung von bestehenden Verträgen und das Melden eines Kartenverlustes über das Onlineportal. Neukunden können direkt online ihren Antrag ausfüllen und absenden. Die Kunden- und Vertragsdaten werden dabei direkt im Hintergrundsystem des jeweiligen Verkehrsunternehmens vorgehalten.