Hamburger Hochbahn AG

Einführung eines webbasierten Vertriebssystems für SPNV-Aktivitäten und einer Verkaufsstellen-Lösung im HVV eTicket „Vorteil25“

Onlineshop

Für die SPNV-Aktivitäten der Hamburger Hochbahn wurde ein auf TICKeos basierendes Shopsystem implementiert, so dass Reisende der agilis Verkehrsgesellschaft in Bayern und der Nordbahn Eisenbahngesellschaft in Schleswig-Holstein sowohl relationsbezogene als auch pauschale Tickets, wie z.B. Ländertickets im Onlineshop, erwerben und als Onlineticket sofort ausdrucken können. Agilis-Kunden können im Rahmen der Ticketbestellung oder auch einzeln Sitzplatzreservierungen für Fahrten der agilis online durchführen. Neben der Anbindung des Zahlungsdienstleisters DVB LogPay arbeiten die Onlineshops integriert mit dem PT®nova Tarifserver, so dass dem Kunden parallel unterschiedliche Tarife angeboten werden können.


Verkaufsstellenlösung

Über die TICKeos Verkaufsstellen-Lösung können Vertriebsagenturen der agilis Verkehrsgesellschaft – einem Eisenbahnverkehrsunternehmen in Bayern – Tickets und Sitzplatzreservierungen verkaufen. Wie auch bei den Onlineshops arbeitet diese Lösung integriert mit dem Hintergrundsystem PT®nova, so dass Tarifdaten direkt aus dem Tarifserver abgerufen werden und Verkaufsdaten an das Hintergrundsystem übermittelt werden. Der Ausdruck der Fahrscheine erfolgt dabei auf spezielles Sicherheitspapier.


Sitzplatzreservierung

Sowohl für Kunden im Onlineshop als auch für den Verkauf in den Verkaufsstellen der agilis Verkehrsgesellschaft wird die Möglichkeit der Sitzplatzreservierung angeboten. Dabei werden online die Sitzplatz-Layouts der einzelnen Wagen angezeigt, so dass gezielt Sitzplätze ausgewählt werden können. Die Daten zu den Fahrten und Wagenanordnungen inkl. der Fahrpläne werden dabei über die RailML2.0 Schnittstelle aus dem RBL System importiert. Die Kontingentierung der Sitzplätze erfolgt direkt im TICKeos-System. Über eine Onlineschnittstelle können die Bordrechner der einzelnen Züge die Reservierungsdaten zur Anzeige in den Zugdisplays abrufen. Über diese Schnittstelle können zusätzlich auch Audio-Dateien für Sonderdurchsagen übermittelt werden.


eTicket-Agenturlösung

Im Rahmen des E-Ticket-Projektes im HVV wurde für die Hamburger Hochbahn eine webbasierte Lösung für Servicestellen im HVV realisiert, so dass auch Mitarbeiter der Deutschen Bahn oder der S-Bahn Hamburg in den HVV Servicestellen sowohl Kunden- und Vertragsdaten von eTicket Kunden der HOCHBAHN verwalten, oder Neukunden anlegen können. Diese Business-E-Service-Plattform ist eine mit dem Hintergrundsystem PT®nova integriert arbeitende webbasierte Lösung, die es ermöglicht, die Daten direkt im Hintergrundsystem zu bearbeiten.