VVW setzt auf Mobile-Ticketing-Lösung von eos.uptrade

Hamburg: Der Verkehrsverbund Warnow (VVW) wird künftig ein eigenes Mobile-Ticketing einführen. Der Spezialist für Mobile- und Online-Ticketing, eos.uptrade, hat sich mit seinem Lösungskonzept gegen den Wettbewerb durchsetzen können. Der Mobile-Shop soll in die bereits vorhandene Auskunftsapp des VVW eingebaut werden. Die HAFAS Fahrplanauskunft wird von HaCon, Partner von eos.uptrade, bereitgestellt. Langfristig planen der VVW und eos.uptrade darüber hinaus gemeinsam einen Online-Shop.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir den VVW mit unserer Lösung für ÖPNV-Tickets  ausstatten werden”, sagt Michael Kujas, Geschäftsführer von eos.uptrade, und fügt hinzu: „Da Rostock meine Heimatstadt ist, liegt mir das Projekt natürlich besonders am Herzen.”

Der VVW ist ein Neukunde für eos.uptrade. Da die Region Rostock von vielen Touristen besucht wird, ist insbesondere ein schneller und einfacher Ticketkauf hier besonders wichtig. So werden unter anderem Features wie der Kauf ohne Registrierung und eine Bezahlmöglichkeit über die Handy-Rechnung implementiert.



Zurück