Innovative Bezahlsysteme wie Apple Pay, Google Pay und PayPal ab sofort für Mobile-Shops verfügbar

Zukünftig wird es noch einfacher für Fahrgäste des ÖPNVs eine passende Fahrkarte zu kaufen. Die Verwendung von Apple Pay, Google Pay und PayPal reduzieren durch den innovativen “One-Click” Kauf jegliche Einstiegsbarrieren. Vorbei sind die Zeiten in denen der Fahrgast in mühseliger Arbeit jedes noch so kleine Detail eingeben musste. 

 

Die drei Zahlungsmethoden ermöglichen es Nutzern, den Kauf noch schneller und gleichzeitig sicherer abzuschließen - ohne Registrierung und Login, ohne Eingabe der persönlichen Zahlungsdaten. Die Zahlungsmethoden sind daher nicht nur eine Option für einheimische Gelegenheitskunden, sondern auch für Touristen und Geschäftsreisende, die eine regelmäßige Neuregistrierung und Eingabe von Zahlungsmitteln in Apps als lästig empfinden. 

 

Datenschutz und Sicherheit werden bei allen Anbietern groß geschrieben. Apple Pay speichert auf den jeweiligen Geräten nicht die Kreditkartennummern selbst, sondern gerätespezifische Ersatznummern verschlüsselt im Secure Element des jeweiligen Gerätes. Nur bei einer Zahlungsbestätigung per Face ID, Touch ID oder Eingabe des Geräte-Passcodes wird im Secure Element des Gerätes ein entsprechender Transaktionscode generiert, mit dem die tatsächliche Zahlung durchgeführt wird. Google Pay verwendet die im Google-Account gespeicherten Zahlungsdaten die verschlüsselt an den Payment Service Provider (PSP) übertragen wird. Beide Unternehmen greifen auf hinterlegte Zahlungsmittel zurück. 

 

Kunden der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft (INVG) haben ab sofort die Möglichkeit diese innovativen Bezahlmethoden zu nutzen. Diese stehen nun im Mobile-Shop der INVG zur Verfügung und sorgen für einen einfachen und reibungslosen Ticketkauf auf jedem mobilen Endgerät. 

 

eos.uptrade ist ein Software-Unternehmen für Online-Vertriebssysteme und Ticketing-Lösungen mit Fokus auf dem Öffentlichen Personenverkehr (ÖPV). Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich in den letzten Jahren zum innovativen Software-Spezialisten entwickelt.

 

Zurück