2nd Annual Ticketing Innovations Summit: eos.uptrade präsentierte sich in Lissabon

Vom 15. – 16. Juni 2017 fand der 2. Annual  Ticketing  Innovations Summit im Pestana Palace in Lissabon statt. Auf der Konferenz waren Fachleute aus der ganzen Welt vertreten, die über aktuelle Entwicklungen im Ticketing im ÖPV und im Eventbereich diskutieren und ihr Wissen austauschen.

Ziel der Konferenz war der Austausch zwischen unterschiedlichen Anbietern und Dienstleistern in den Bereichen Public Transport und Eventticketing. Gerade vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Anforderungen an die Ticketausgabe und auch die Kontrolle von Tickets wurde unter den Teilnehmern angeregt diskutiert, wo die aktuellen Chancen und Herausforderungen liegen und wie Ticketfälschungen sinnvoll vorgebeugt werden können.

Michael Gross, Geschäftsführer von eos.uptrade, hat einen Vortrag gehalten, in dem er den Schwerpunkt auf die Verbindung von Ticketing-Systemen von Verkehrsunternehmen mit Event-Organisatoren für Kombitickets gelegt hat. Darüber hinaus war er Teilnehmer bei der Podiumsdiskussion, bei der es um die Zukunft des mobilen Ticketings ging, wohin die Entwicklung auch im Kontext der Verwendung von Smart-Devices geht und ob mobile Endgeräte die Smartcards zukünftig ablösen werden.

Zurück