eos.uptrade gewinnt Transport Ticketing Global Award in London

London: Im Rahmen der Transport Ticketing Global 2017 wurde das Hamburger Softwareunternehmen eos.uptrade mit dem Transport Ticketing Global Award in der Kategorie „Ticketing Technology of the Year“ für die Lösung eos.oneTouch prämiert. Die Smartphone-basierte Check-In/Be-Out Lösung konnte die hochkarätige international besetzte Jury überzeugen.

„Innovative Ticketing-Technologien, die dem Fahrgast das Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel so einfach wie möglich gestalten, sind uns ein großes Anliegen. Aus diesem Grund freuen wir uns besonders über diese Prämierung und blicken den ersten bereits geplanten Pilotierungen des CiBo-Systems noch positiver entgegen“, sagt Michael Gross, Geschäftsführer von eos.uptrade, und fügt hinzu: „Der Award ist insbesondere eine Auszeichnung für den enormen Einsatz unseres gesamten Teams.“

eos.uptrade hat sich bei der Preisverleihung mit seinem innovativen Mobile Ticketing System gegen namhafte Mitbewerber aus der Branche durchsetzen können. Die Jury lobte insbesondere die Flexibilität der Integration sowie die Möglichkeit, verschiedene Szenarien wie Check-In/Check-Out, Check-In/Be-Out und Be-In/Be-Out umzusetzen.

Die Wettbewerbskategorie „Ticketing Technology of the Year“ war mit über zwanzig Einreichungen die begehrteste Kategorie der gesamten Preisveranstaltung. Der Transport Ticketing Global Award ist - neben dem App-Contest Hamburg - bereits die zweite Prämierung für die Smartphone-basierte Ticketing-Lösung „eos.oneTouch“.

 

Zurück