eos.uptrade auf der IT-TRANS 2018 in Karlsruhe

Vom 06.-08. März 2018 haben eos.uptrade und HaCon auf der IT-TRANS gemeinsam einen Blick auf die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen des ÖPV geworfen und innovative Lösungen vorgestellt.

Auf der Internationale Konferenz und Fachmesse für Innovationen und intelligente Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr zog es mehr als 6.000 Mobilitätsexperten in die Messe Karlsruhe. Insgesamt 260 Aussteller präsentierten auf 15.000 Quadratmetern digitale Lösungen für den Personenverkehr der Zukunft. Neben vielen europäischen Ausstellern waren auch Unternehmen aus China, Indien, Israel, Japan, Kanada, Malaysia, Russland, Taiwan und den USA auf der IT-TRANS vertreten.

eos.uptrade präsentierte den Kunden vor Ort unter anderem Lösungen für sichere und schnelle Ticketkontrolle durch z.B. sich aktualisierende Barcodes und multimodale Konzepte für maximale Flexibilität. Des Weiteren konnten die Besucher sich über das Abo auf dem Handy informieren. Der Kauf des Abos kann über das Handy direkt oder auch über den Webshop erfolgen. Eine besondere Funktion beim Abo ist das integrierte Foto, welches gleichzeitig als Sicherheitsmerkmal dient.

Beim intensiven Austausch mit den Kunden und Interessenten wurden auch die gemeinsamen Projekte mit Siemens erläutert, u.a. die Themen CiBo/BiBo und Parking. Aber auch beim “Drei-Städte-Brunch” gemeinsam mit Siemens wurde am 07. März 2018 neben Köstlichkeiten aus Hamburg, Hannover und München  mit dem Motto "Combined Power for Mobility" auf die zukünftigen Projekte aufmerksam gemacht.

Wir möchten uns bei allen Besuchern für das Interesse und den intensiven Austausch bedanken und freuen uns bereits jetzt, Sie auf unserem Stand bei der IT-TRANS 2020 in Empfang zu nehmen.

Zurück